Portrait

Dietmar Günster – von Schumann

1960                geboren in Wittgert / Westerwald

1979                Abitur

1979 – 80       Bundeswehrzeit und Zivildienst

1981 – 84       Psychologiestudium in Frankfurt / Main

1984               Aufenthalt in Südamerika; erster Kontakt mit Schmuck

1985 – 86      Herstellung und Verkauf von eigenem Schmuck in Frankreich und Süddeutschland

1986 – 88     Berufsfachschule für Goldschmiede in Pforzheim

1988 – 90     Anschlusslehre bei Fa. Rieser, Westerwald

1990              Gesellenprüfung in Pforzheim

1991 – 96      Arbeit in verschiedenen Werkstätten

1997              Meisterprüfung in Idar-Oberstein Eintragung in die Handwerksrolle und Gewerbeanmeldung eines Goldschmiedemeisterbetriebes in Speyer mit Werkstatt und Ausstellungsräumen

seit 1997       Aufbau meiner Kollektion ” Natur im Design ”

1998             Mitgliedschaft im Bundesverband Kunsthandwerk Ausstellungen

1998             Staatspreis Rheinland-Pfalz, Landesmuseum Trier

1999             Pfalzpreis Kunsthandwerk, Wadgasserhof Kaiserslautern

2000            Ambiente und Tendence Frankfurt a. M.

2001            – Inhorgenta München

– Tendence Frankfurt / Main

– Staatspreis Rheinland-Pfalz, Herrenhof Neustadt

2002           – Inhorgenta München

– Tendence Frankfurt / Main

– Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz, Landesmuseum Mainz

– Pfalzpreis für das Kunsthandwerk, Herrenhof Neustadt

2003           – Inhorgenta München

– Gießereifachausstellung ” Kunst in Guss “, Düsseldorf

– Tendence Frankfurt / Main

2004           – Inhorgenta München

– Staatspreis Rheinland-Pfalz, Gallerie HWK Koblenz

– Tendence Frankfurt / Main

– Unikata, Kunstverein Speyer

2005           – Inhorgenta München

geplante Ausstellungen finden Sie unter Termine

 

 

This is a demo store for testing purposes — no orders shall be fulfilled.